Unfallversicherung

Individuell abgesichert für den Fall der Fälle durch die Unfallversicherung

So friedlich die Unterwasserwelt auch erscheint – jeder Tauchgang birgt Gefahren für Dich und Deine Tauchpartner. Tauchen ist ein Risiksport und ein Unfall kann ernste Folgen mit sich ziehen, die abgesichert werden sollten. Was ist also für Dich als Taucher bei der Unfallversicherung besonders wichtig? 

Die Kosten für Behandlungen in einer Dekompressionskammer können schnell in die Höhe schießen und die privaten Krankenversicherungen beteiligen sich nur anteillig. Was ist wenn ein Hubschrauber zur Suche oder zum Bergen angefordert werden muss. Ähnlich sieht es mit den Kosten für den Rücktransport aus dem Urlaub aus.

Hast du eine private Unfallversicherung und deckt diese auch „Tauchen“ mit ab?

Für Taucher gelten besondere Anforderungen an die Unfallversicherung. Welche Arten des Tauchens sind abgesichert? Oft wird die Verwendung von Mischgas ausgeschlossen oder die Tauchtiefe beschränkt. Wir bieten dir eine Unfallversicherung ohne Kostenbegrenzung und Auschlüsse. 

Sorgenfrei abtauchen – aber sicher

Damit Du jeden Tauchgang in vollen Zügen genießen kannst und den Kopf frei hast, beraten wir Dich gerne individuell und prüfen, welcher Schutz der richtige für Dich in Deinem Tauchalltag ist.

11 gute Gründe für die Unfallversicherung

Taucher sind versicherbar

Tauchtypische Gesundheitsschäden sind ohne Begrenzung mitversichert

Behandlungen in der Dekompressionskammer sind unbegrenzt versichert

Bergungskosten sind unbegrenzt versichert

Ertrinken ist versichert

Erfrierungen sind versichert

Gesundheitsschäden durch Sonnenbrand und Sonnenstich sind versichert

Infektion durch Zeckenstiche und Cholera, Malaria, Gelbfieber sind versichert

Unfreiwilliger Sauerstoffentzug ist versichert

Keine Leistungskürzungen wegen Krankheiten

Bestehender Versicherungsschutz kann sofort ergänzt werden

Telefon

+49 421 57890333

Bürozeiten

Mo-Sa: 9:00-20:00 Uhr

Adresse

Hinter dem Vorwerk 29b
28279 Bremen